Jetzt mitmachen!

Wettbewerb „Bildung in der digitalen Welt“

Digital in die Zukunft: Lernkonzepte und nachhaltige Projektideen für Kieler Schulen

Der Wettbewerb wird jährlich mit einem neuen Motto ausgeschrieben und richtet sich an alle allgemeinbildenden Kieler Schulen in öffentlicher Trägerschaft.

Ziele des Wettbewerbs sind: die Unterstützung der Schulen auf dem Weg in die digitale Zukunft, die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Schulen und Schulträger sowie die Gründung einer Plattform für die Best Practice Beispiele und Ideenaustausch.

 
Das Thema des Wettbewerbs 2021 lautet:

„Lernen auf Distanz - Ideen für den zukünftigen Unterricht“

 

Gesucht werden zukunftsfähige Ideen, Unterrichtsentwürfe und Projekte, die das Lernen und Lehren langfristig verändern oder ganz neu denken. Die Beiträge unterliegen keinerlei fachlichen, methodischen oder inhaltlichen Beschränkungen. Zu den wesentlichen Kriterien des Wettbewerbs gehören Innovation, Kreativität und Nachhaltigkeit.

 

Logo Bildung in der digitalen Welt
Schnell gefunden
Ansprechpartner*innen

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Schulen
Digitalisierung der Schulen
24103 Kiel

0431 901-4157

 


Anmeldung und Ablauf

An dem Wettbewerb können alle allgemeinbildenden Schulen in öffentlicher Trägerschaft der Landeshauptstadt Kiel teilnehmen.

Für die Teilnahme am Wettbewerb ist das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben bis zum 12. Mai 2021 an zu senden. Die ausführlichen Teilnahmebdingungen finden Sie in der 
Datenschutzerklärung.

Auswahl in drei Runden

Die erste Runde des Wettbewerbs umfasst eine Vorauswahl der Ideen und die Auswahl und Erstellung des Wettbewerbsbeitrags in den Schulen. Es darf pro Schule nur ein Beitrag für den Wettbewerb eingereicht werden. Zum Zeitpunkt der Anmeldung bis zum 12.05.2021 müssen die eingereichten Beiträge noch nicht vollständig ausgearbeitet sein. Hier reicht zunächst die Idee und das Ausfüllen des Anmeldeformulars. Die Einreichung der ausgearbeiteten Beiträge ist bis zum 18.06.2021 möglich.

In der zweiten Runde werden die eingereichten Beiträge von einer fachkundigen Jury beurteilt und eine "Top 5" ausgewählt.

Im Rahmen der Digitalen Woche Kiel findet dann die dritte Runde statt. Hier werden die fünf in der Vorrunde ausgewählten Schulen zu einer Veranstaltung eingeladen (Online Veranstaltung ist möglich), um ihre Beiträge zu präsentieren. Hierauf wählt die Jury den*die Sieger*in und die weiteren Platzierungen der "Top 5". Das Beste: Alle fünf Schulen werden in unterschiedlichem Umfang mit einem digitalen Ausstattungspaket prämiert.