Älter werden in Kiel

Informationsmaterial zum Herunterladen

Fotowettbewerb 2017 - Die Stadt der Generationen

Es ist Ziel und gesellschaftliche Herausforderung
zugleich, allen Menschen in der Landeshauptstadt
Kiel die selbstbestimmte Teilhabe
am gesellschaftlichen Leben und eine sinnerfüllte
Lebensgestaltung in unserer Stadt zu
ermöglichen.

Älter werden heißt Dabeisein: In der Freizeit, im
Arbeitsleben, in der Familie, im Privaten wie im
Öffentlichen. Kurzum in allen Lebensbereichen.

Es ist die Aufgabe der Teilnehmerinnen und
Teilnehmer des Fotowettbewerbs, mit einem
Foto festzuhalten, wie das Miteinander der
Generationen aussieht oder aussehen kann. Ihrer
künstlerischen Gestaltungsfreiheit zum Thema
„Älter werden in Kiel“ steht nichts im Wege!

Die weiteren Regularien entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

 

Anmeldung zum Fotowettbewerb "Älter werden in Kiel"

Deckblatt Flyer Fotowettbewerb

Broschüre "...aktiv und unternehmungslustig"

Die Broschüre "...aktiv und unternehmungslustig" bieten eine Vielfalt von Ausflügen, Veranstaltungen, Feiern und Vorträgen. Sie erscheint alle drei Monate.

Die Angebote sind für alle hochaltrigen, unterstützungs- und pflegebedürftigen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Bei Bedarf gibt es auch Unterstützung, die vielen älteren Menschen die Nutzung solcher Angebote erst ermöglicht, zum Beispiel einen Fahrdienst oder Begleitung durch freiwillig engagierte Menschen.
 

Broschüre "...aktiv und unternehmungslustig" herunterladen

Broschüre

Broschüre "Älter werden"

Die Broschüre "Älter werden in Kiel" enthält Hinweise zu Hilfs- und Unterstützungsleistungen, Freizeitangeboten, Kultur und Ehrenamt.

Die Landeshauptstadt Kiel gibt sie alle drei Jahre in Zusammenarbeit mit der Kreisarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände heraus.

 
Broschüre "Älter werden in Kiel" herunterladen

Broschüre

Broschüre "Betreutes Wohnen"

Selbständig leben im Alter - Informationen & Entscheidungshilfen

Die Broschüre enthält Informationen, was sich hinter dem Begriff „Betreutes Wohnen“ verbirgt und worauf bei der Wahl einer Wohnung und Einrichtung geachtet werden sollte. Mit Hilfe einer Checkliste können Sie die Unterschiede erkennen und die Einrichtungen vergleichen.

Außerdem bietet die Broschüre eine Übersicht aller Angebote in Kiel. Herausgegeben wurde sie in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel.

 
Broschüre "Betreutes Wohnen" herunterladen

Broschüre

Broschüre "Vorsorge treffen..."

Sammeln Sie Daten, die im Notfall wichtig sein können

Selbständig Vorsorge treffen und alle wichtigen Informationen und Unterlagen sortiert und griffbereit zu haben - dabei hilft Ihnen die Vorsorgebroschüre.
 

Vorsorgebroschüre herunterladen

Vorsorgebroschüre

Flyer "Keine Chance für Trickbetrüger!"

Trickbetrüger haben Menschenkenntnis, sind freundlich, höflich, gut gekleidet und nutzen das Vertrauen ihrer Mitmenschen schamlos aus. Bei Betrugsversuchen werden häufig Notsituationen, verwandtschaftliche Beziehungen oder offizielle Funktionen vorgetäuscht.

Dabei setzen die Betrüger*innen bewusst auf einen Überraschungseffekt. Der Flyer "Keine Chance für Trickbetrüger!" gibt Informationen über die häufigsten Betrugsformen und unseriöse Geschäftspraktiken.

 
Flyer "Keine Chance für Trickbetrüger" herunterladen

Flyer
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Soziale Dienste
Leitstelle "Älter werden"
Stephan-Heinzel-Straße 2
24103 Kiel

Öffnungszeiten

 
Kerstin Wilimzig

0431 901-3202

 

Frank Reiser

0431 901-3331