Feuerwehr & Rettungsdienst

Entlaufene Tiere

Haben Sie ein entlaufenes Tier gefunden?

In der Zeit von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sind die Mitarbeiter*innen des Tierheimes für Sie da.

Sie erreichen das Tierheim unter den Rufnummern
0431 52 54 64
0178 52 54 64 0 (Notrufhandy)

oder per E-Mail


Außerhalb dieser Zeiten können Sie die Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Kiel anrufen: 0431 5905-0.

Sollten Sie einmal das Tierheim nicht erreichen, können Sie ebenfalls die Feuerwehr oder die Polizei (Telefon 110) benachrichtigen.
 


Mein Tier ist entlaufen - was nun?

Ist Ihr Tier entlaufen, melden Sie sich bitte unverzüglich im Tierheim. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheimes sind schneller in der Lage, Sie mit Ihrem Tier zusammenzuführen, und Ihnen bleiben damit unnötige Kosten erspart.

Die entstandenen Kosten werden der Tierhalterin beziehungsweise dem Tierhalter vom Tierheim in Rechnung gestellt.

Welche gefundenen Tiere das Tierheim aufgenommen hat, finden Sie
auf der Webseite des Tierschutzvereins.  
 


Tiere in Not

Angefangen von der hilflosen Katze auf dem Baum bis hin zum festgefrorenen Schwan - auch wenn ein Tier in Not geraten ist, hilft die Feuerwehr.

Wenn Sie einen Notfall melden möchten, erreichen Sie die Feuerwehr unter der Telefonnummer 112.

Helden für Tiere

Im August 2016 hat die Kieler Berufsfeuerwehr eine Rabenkrähe gerettet, die sich mit einer Angelschnur an den Beinen an einem Ast verfangen hatte. Für diesen Einsatz wurde sie von der Tierrechtsorganisation PETA mit einer "Helden für Tiere"-Urkunde ausgezeichnet.