Zahnmedizinische Prophylaxe in Kindertagesstätten und Schulen

Die Landeshauptstadt Kiel verfügt über ein gut strukturiertes und ausgebautes Prophylaxenetz, das in Zusammenarbeit mit der "Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege in der Landeshauptstadt Kiel" Angebote für alle Kieler Kindertagesstätten und Schulen bereit hält.

Das Spektrum reicht von altersgerechten Unterrichtseinheiten und Zahnputzübungen bis zu regelmäßigen kostenlosen Fluoridierungsprogrammen zur Zahnschmelzhärtung.

Sonderaktionen mit Spiel und Spaß rund um den Zahn gehören zum regelmäßig jährlichen Programm. Elternberatungen, Hilfen für Lehrer und Erzieher werden jederzeit angeboten

Ansprechpartnerin:

Sabine Herlitzius (Zahnärztin)

0431 901-1050

Arbeitsgemeinschaft zur Förderung
der Jugendzahnpflege in der Landeshauptstadt Kiel
Geschäftsstelle
Geschäftsführerin: Sabine Herlitzius
Fleethörn 18 (Haus der Gesundheit)
24103 Kiel

Prophylaxehelferinnen:
Ingeborg Hornung
Gabriele Kompel
Simone Wrage
0431 4404

Rechtsgrundlagen:
Sozialgesetzbuch V § 21
Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienstgesetz)