Der Kieler Ferienpass 2017

Für junge Kielerinnen und Kieler von 6 - 18 Jahren werden die Ferien wieder aktiv und kreativ. Das städtische Ferienpassbüro hat für 2017 ein neues abwechslungsreiches und buntes Programm zusammengestellt.

Der neue Ferienpass ist ab sofort erhältlich.

In den Bereichen Kunst & Gestaltung, Natur & Umwelt, Musik & Tanz, Computer sowie Sport & Segeln sorgen 120 verschiedene Veranstalter für insgesamt 500 Ferien- und Bildungsangebote. Wer einen Ferienpass besitzt, erhält zudem bei 80 Freizeitanbietern in Kiel und Schleswig-Holstein einen ermäßigten Eintritt. Da ist garantiert für jeden etwas dabei!

Und in den Sommerferien gibt es ein kleines Jubiläum: Zum 10. Mal sorgen die städtischen Mädchen- und Jugendtreffs vom 12. bis 20. August im Jugendpark Gaarden für „Spaß im Park“ für Kinder auf dem Ostufer.

Das Uni-Sportprogramm ist dieses Jahr leider nicht im Ferienpass enthalten, da die Sportstätten saniert werden müssen.

Und was kostet das?

Kieler Kinder und Jugendliche bezahlen für den Pass 5 Euro, für das Programmheft einen Euro. Wer nicht aus Kiel kommt, muss 28 Euro in den Ferienpass investieren.

Der Ferienpass und das Programmheft werden ab Montag, 29. Mai, im Ferienpassbüro des Amtes für Kinder- und Jugendeinrichtungen verkauft. Außerdem kann der Pass in den Kieler Schulen, in der Zentralbücherei und den Stadtteilbüchereien sowie den städtischen Jugend- und Mädchentreffs erworben werden.

Viele Angebote im Kieler Ferienpassprogramm sind kostenlos oder werden zu ermäßigten Preisen angeboten. Für zahlreiche Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, da die Plätze schnell ausgebucht sind. Dieses ist dank der Online-Anmeldung vereinfacht worden.

Ausschnitt aus dem Titelblatt title=


Restplätze

Für Anmeldungen konnte bis zum 22. Juni das Online-Portal genutzt werden.

Aber keine Angst: Wer jetzt noch einen Platz sucht, kann sich weiterhin direkt im Ferienpassbüro melden oder auf die Restplatzliste warten, die Anfang Juli an dieser Stelle veröffentlicht und dann regelmäßig aktualisiert wird.

 

Das Programm zum Herunterladen
Titelseite des Ferienpassprogrammheftes
Programm herunterladen
Fragen? Ferienpassbüro!

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen
Ferienpassbüro

0431 901-2939


Hier ist das Büro:

Neues Rathaus
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel

1. Etage, Zimmer B 102
Eingang A, Ecke Fabrikstraße
Barrierefreier Zugang über Eingang C bei der Tourist-Information

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr von 9 bis 13 Uhr
Do von 11 bis 17 Uhr