Ferienpassbüro

Aktuelle Situation

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern, 

kaum neigt sich der Sommer dem Ende, stehen auch schon die Herbstferien vor der Tür. Wer noch keine Pläne hat, kann sich hier nach spannenden und abwechslungsreichen Veranstaltungen umschauen. Die Angebote sind sofort buchbar. Egal ob Klettern, Schminken, Fotos zusammen mit Freunden machen, gemeinsam im Wald umherstreifen, Baumhäuser bauen oder den Tag zusammen mit Tieren verbringen, für jeden Geschmack ist etwas dabei. 

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir darum ausschließlich die Onlinebuchung zu nutzen.

Solltet ihr Hilfe benötigen, dann macht bitte vorab einen Termin per Mail oder Telefon mit uns. Ihr erreicht uns zu unseren Öffnungszeiten unter 0431 901-2939 oder per Mail unter . Weiterhin ist es erforderlich, dass ihr beim Besuch des Ferienpassbüros eine Alltagsmaske tragt.

Jede Buchung kann bis 7 Tage vor dem Start der Veranstaltung kostenlos storniert werden. Sollten wir Veranstaltungen aufgrund aktueller Beschränkungen absagen müssen, erhaltet ihr bis 14 Tage vor dem Start eine Information via E-Mail von uns. Wir benötigen dann eine E-Mail mit euren Bankdaten und ihr bekommt selbstverständlich schnellstmöglich euer Geld zurück. 

Es gibt zusätzliche Angebote, die nicht im Herbstheft abgedruckt sind. Daher lohnt sich immer ein Blick in unser Onlineprogramm. Hier können auch kurzfristige Absagen, Terminänderungen oder freie Plätze der Veranstaltungen eingesehen werden. 

Eltern verpflichten sich mit Teilnahme an dem Ferienpass, siehe Einverständniserklärung, ihre Kinder nicht zu einer Veranstaltung zu schicken, sofern Anzeichen einer infektiösen Erkrankung bestehen.

Vielen Dank für euer Verständnis! 


Was kostet der Ferienpass?

Wer bereits im Sommer am Ferienpass teilgenommen hat, kann mit seinen Anmeldedaten einfach neue Kurse dazu buchen oder uns seine Wünsche an   mailen. 

Alle Kinder und Jugendliche, die den Ferienpass noch nicht besitzen, zahlen im Herbst 5 Euro, unabhängig von ihrem Wohnort. Kielkarten-Inhaber*innen werden auf Nachweis von der Gebühr befreit und erhalten zusätzlich noch ein Guthaben für Veranstaltungen in Höhe von15 Euro, wenn der Förderbetrag noch nicht im Sommer verwendet wurde. 

Bei der Anmeldung ist eine ausgefüllte Einverständniserklärung der Eltern erforderlich, sofern diese dem Ferienpassbüro nicht schon für 2020 vorliegt. Die Einverständniserklärung kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Alternativ liegt sie auch vor dem Büro des Ferienpasses aus.

Erstmalig sind in diesem Jahr alle Ferienpassangebote über unser Onlineportal direkt buchbar, so dass die Anmeldung bei unterschiedlichen Anbieter*innen entfällt. Ausgenommen sind dabei nur die Angebote aus unserer Rubrik Ermäßigungen. Bitte nutzt soweit wie möglich unser Onlinesystem und nehmt bei Bedarf vorab Kontakt via Mail oder Telefon zu uns auf! 

Wir freuen uns auf tolle Herbstferien mit euch!


Häufige Fragen

Ja, mit Einschränkungen, die an die aktuelle rechtliche Situation flexibel angepasst werden.

  • Für alle Veranstaltungen, auch kostenlose, besteht diese Jahr eine Anmeldepflicht.
  • Das Ferienpassbüro hat aufgrund der Onlineanmeldung die Daten aller Teilnehmer*innen einer Veranstaltung vorliegen.
  • Die Einverständniserklärung enthält in diesem Jahr eine Gesundheits-Klausel. Eltern dürfen ihre Kinder bei Anzeichen einer infektiösen Erkrankung nicht teilnehmen lassen.
  • Veranstaltungen werden vom Ferienpassbüro kurzfristig abgesagt, wenn sie nicht sicher durchgeführt werden können. Natürlich mit Kostenerstattung.
  • Die Teilnehmer*innenzahlen werden an die örtlichen Gegebenheiten angepasst und finden drinnen häufiger in kleinerer Anzahl statt.

  • Sportangebote im Uni-Sport-Forum der Christian-Albrechts-Universität sind nicht möglich.
  • Viele Veranstaltungen wie Ausflüge auf den Bauern- oder Reiterhof, Segeln, Nähen und Basteln finden ohnehin im Freien und/oder in kleinen Gruppen statt, so dass keine Alternativen geschaffen werden mussten.

Wie oben beschrieben, müssen Veranstalter*innen und Teilnehmer*innen dieses Jahr viel Flexibilität an den Tag legen. Jede*r trägt einen Teil der Verantwortung, damit alle gesund bleiben.

 

Für neue Ideen, Kritik und Anregungen sind wir offen!

Bitte schreibt uns eine E-Mail unter  oder ruft uns an.
Telefon:
0431 901-2938 oder 0431 901-2939


Zeit für was Neues
Titelbild Kieler Ferienpass 2020
Auch interessant
Sommerferienprogramm Kiel
Fragen? Ferienpassbüro!

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen
 
Ferienpassbüro,
Neues Rathaus
1. Etage, Zimmer B 102  
Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Öffnungszeiten

0431 901-2939