Wir schwärmen... für die Kieler Innenstadt

Perspektiven
für die Kieler Innenstadt

Große Projekte für mehr Lebensqualität

Eine lebendige Innenstadt braucht funktionierenden und zukunftsfähigen Einzelhandel. Das ist die Kernfunktion, ergänzt durch Dienstleistungen, Gastronomie, Kultur, Tourismus und Wohnen.

Zu einer attraktiven Innenstadt gehören auch ansprechend gestaltete Straßen und Plätze, die zum Bummeln und Wohlfühlen einladen. Und die Innenstadt soll mit allen Verkehrsmitteln erreichbar sein.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie auf der folgenden Seite.

 


Kieler Innenstadt neu entdecken:
Kleiner Kiel – Großer Durchbruch

In der Kieler Innenstadt laufen zahlreiche öffentliche und private Bauvorhaben. Das Stadtbild wandelt sich und neue Nutzungen steigern die Attraktivität der Innenstadt. Doch wie wird es zukünftig aussehen? Welchen bau kulturellen Weg will man verfolgen?

Um sich mit Ihnen gemeinsam den verschiedenen Themen der Entwicklung anzunähern, lädt die Landeshauptstadt Kiel zu einem besonderen Rundgang ein, der einen neuen Blick auf und in die Kieler Innenstadt ermöglichen soll.

Auf einem aussichtsreichen Pfad durch die Innenstadt können die Teilnehmer*innen bei der Veranstaltung „Kieler Innenstadt neu entdecken“ während eines Spaziergangs über Kopfhörer das Live-Gespräch zweier „Flaneure“ mitverfolgen. Es werden vergangene, aktuelle und zukünftige Entwicklungen erörtert. Nach dem „Vieraugengespräch“ der beiden Experten eröffnet eine Diskussion in großer Runde neue Blickwinkel.

Seien Sie dabei und schwärmen Sie mit uns aus!

Mittwoch, den 30. August 2017, 18 Uhr
Treffpunkt: Rathausplatz

Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Weg ist eingeschränkt barrierefrei.

Mit dabei sind:

  • Dr. Dankwart Guratzsch, Architekturkritiker aus Frankfurt am Main
  • Dr. Johannes Rosenplänter, Leiter des Stadtarchivs der Landeshauptstadt Kiel
Anmeldungen

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 25. August 2017 an: 


Das Verkehrskonzept in der Innenstadt

Die Kieler Innenstadt verändert sich. Was passiert auf den Baustellen? Wie fließt der Verkehr?
Informieren Sie sich über das Verkehrskonzept. 

Es wurde in der ersten öffentlichen Veranstaltung von Dialog Innenstadt vorgestellt.

Ab 3. September fahren die Busse nicht mehr über die Holstenbrücke: Infos & Plan

Der Lieferverkehr muss sich ab dem 4. September auf Veränderungen einstellen: Flyer mit Plan
 


Die Projekte

Viele Projekte werden die Kieler Innenstadt in den kommenden Jahren deutlich aufwerten.

Hier finden Sie Steckbriefe und Projektbeschreibungen.
 


Investitionen von 400 Millionen Euro

Um das zu erreichen, werden in den kommenden Jahren rund 400 Millionen Euro investiert: 360 Millionen steuert die private Wirtschaft für den Bau von Geschäftshäusern und rund 700 neuen Wohnungen bei. Moderne Einzelhandels-, Hotel- und Gastronomieflächen werden geschaffen.

Weitere rund 40 Millionen Euro werden in die Aufwertung der innerstädtischen Straßen und Plätze investiert.
 


Gemeinsames sichtbar machen

Markieren und informieren - der Fischschwarm taucht immer da auf, wo sich die Kieler Innenstadt verändert und wo es Informationen über Projekte und nächste Veranstaltungen gibt.

Ob öffentliche Stellen oder private Unternehmen - alle die in der Innenstadt bauen sind herzlich eingeladen, das Baustellen-Design zu nutzen.

Mehr Infos zum Einrichten und Gestalten von Baustellen finden Sie hier.  
 

Grafik Wir bauen für Kiel mit Fischschwarm

Schon einiges fertig

Bereits seit 2010 konnte eine Reihe von Projekten auf der Grundlage des Konzeptes realisiert werden, zum Beispiel die umfassende Restrukturierung des Sophienhofes und der Neubau des Geschäftshauses „Nordlicht“.

Fertig sind ebenfalls das Projekt „Wohnbebauung Bäckergang“ mit etwa 70 Wohneinheiten und die Umgestaltung des Klosterplatzes.

Investitionen für die Innenstadt
 


Innenstadt & Einzelhandel

Zum Herunterladen
Weitere Informationen