Ein Stadtporträt

Kiel - das ist
Dynamik & Balance am Meer

Kiel ist Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins. Und zugleich die nördlichste Großstadt Deutschlands. Die Kieler Förde reicht bis in das Herz der Stadt - sie öffnet den Menschen Horizonte und ist wichtiger Knotenpunkt.

Der Kieler Hafen schlägt mit seinen Kreuzfahrt- und Fährterminals die Brücke nach Skandinavien und ins Baltikum.

Hier finden Sie ein Stadtporträt sowie Zahlen & Fakten zum Herunterladen. 

Willkommen in einer einzigartigen Stadt. Ganz im Norden, direkt an der Ostsee.

Dort, wo die Förde zum Meer wird. Das Wasser ist Kiels Zentrum. Aus dieser Mitte schöpfen die Menschen gleichermaßen Kraft und Ruhe.

Kiel - das ist: Dynamik & Balance am Meer.


Lesen Sie weiter.

 

Kiel stellt sich vor
Luftbild von Kiel
Die Förde prägt das Kieler Stadtbild; Foto: Annika Loewe
1/11
Rathaus bei Nacht
Das Rathaus bei Nacht; Foto: Michael Dietrich
2/11
Werft
Werftkran an der Innenförde; Foto: Joachim Kläschen
3/11
Schleuse
In Holtenau mündet der Nord-Ostsee-Kanal in die Förde; Foto: Barbara Westendorf
4/11
Kreuzfahrtschiffe
Gern gesehene Gäste: Kreuzfahrtschiffe; Foto: Barbara Westendorf
5/11
Hörn
Blick von der Hörn; Foto: Bettina Kaiser
6/11
Windjammerparade
Maritimer Höhepunkt der Kieler Woche: Die Windjammerparade; Foto: Michael Dietrich
7/11
Segelboot
Kiel ist nicht nur zur Kieler Woche ideales Segelrevier; Foto: Bodo Quante
8/11
Leuchtturm
Kiel lässt sich prima mit dem Fahrrad erkunden, Foto: Bodo Quante
9/11
Zwei Menschen an der Förde
Man kann schöne Stunden an der Förde verbringen; Foto: Peter Lühr
10/11
Tiessenkai
Flanieren am Tiessenkai; Foto: Barbara Westendorf
11/11
Zum Herunterladen
Flyer Stadtporträt

Stadtporträt

 

Das ist Kiel

54° 20´ nördliche Breite,
10° 8´ östliche Länge

Stadtgründung um 1242

120 Quadratkilometer Fläche

Höchste Erhebung: Wohlersberg mit 74,2 Meter über N.N.

1660 Sonnenstunden im Jahr

100 Kilometer nach Hamburg,
400 nach Kopenhagen