Kieler Flohmärkte

Veranstaltet von der Landeshauptstadt Kiel

Schnäppchenjäger freuen sich schon auf den Beginn der Flohmarkt-Open-Air-Saison. Zwischen April und Oktober veranstaltet die Landeshauptstadt Kiel mehrere Flohmärkte, darunter einen Geranienmarkt und Spezialmärkte für Babysachen und Spielzeug. Hier darf nach Herzenslust gefeilscht werden.

Veranstaltungsbild
Sonntag, 27. August, 8 Uhr Spezialmarkt für Kindersachen und Spielzeug

Holstenplatz (bei Bedarf zusätzlich Europaplatz, Schevenbrücke und Holstenstraße)

Veranstaltungsbild
Sonntag, 3. September, 8 Uhr Allgemeiner Flohmarkt in der Innenstadt

Innenstadt (Holstenstraße, Holstenplatz, Schevenbrücke, Europaplatz, Asmus-Bremer-Platz, Fleethörn, Willestraße, Rathausplatz und Bootshafen)

Veranstaltungsbild
Sonntag, 10. September, 8 Uhr Allgemeiner Flohmarkt in Gaarden

Alfons-Jonas-Platz

Veranstaltungsbild
Sonntag, 24. September, 8 Uhr Allgemeiner Flohmarkt in der Innenstadt

Innenstadt (Holstenstraße, Holstenplatz, Schevenbrücke, Europaplatz, Asmus-Bremer-Platz, Fleethörn, Willestraße, Rathausplatz und Bootshafen)

Veranstaltungsbild
Sonntag, 1. Oktober, 8 Uhr Allgemeiner Flohmarkt an der Hörn

Hörn / Kai-City


Die Flohmarktregeln

Für alle Flohmärkte in der Landeshauptstadt Kiel gelten folgende Grundregeln:

  • Keine Neuwaren, davon sind ausgenommen Kunsthandwerk und Hobbyarbeiten.
  • Nicht erlaubt sind: Lebensmittel, lebende Tiere, Pflanzen, Waffen, pornographische Werke und NS-Produkte.
  • Die Flohmarktflächen dürfen kurzzeitig zum Ausladen befahren werden.
  • Das Abstellen von Kraftfahrzeugen hinter dem Stand ist nicht erlaubt.
  • Müll muss wieder mitgenommen werden.

Die Standgebühr beträgt bei allen Flohmärkten je laufenden Meter 5 Euro und muss in bar bereitgehalten werden.

Öffnungszeit der Flohmärkte: 8 bis 16 Uhr.

 

Für die allgemeinen Flohmärkte in der Innenstadt gelten folgende Reservierungsregeln:

Reservierungen sind zulässig, wenn es sich um weiße Tafelkreide handelt, die mindestens einen Meter von vorhandenen Hauswänden entfernt auf der öffentlichen Fläche aufgebracht sind. Diese Markierungen dürfen am Samstag vor dem Flohmarkt ab 22 Uhr aufgebracht werden. Sie verfallen am Flohmarkttag ab 5 Uhr, wobei der Aufbau ab 4 Uhr beginnt.

 

Bei den Spezialmärkten und Flohmärkten außerhalb der Innenstadt (zum Beispiel an der Hörn) sind keine eigenen Reservierungen erlaubt!

 
Im Vorverkauf für den Spezialmarkt für Kindersachen und Spielzeug können nur Plätze auf dem Holstenplatz erworben werden. Weitere Informationen siehe rechts.

 

Auch interessant
Vorverkauf für Spezialmärkte

Ab zwei Wochen vor dem Termin

Fabrikstraße 8-10
Zimmer 213

Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag 8.30 - 13 Uhr
Donnerstag zusätzlich 14 - 16 Uhr
Mittwoch nicht


Bitte beachten Sie: Es ist nur EC-Kartenzahlung möglich.

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Kiel
Bürger-und Ordnungsamt, Gewerbeabteilung
Weihnachtsmarkt / Flohmärkte

Simone Sievers

0431 901-2587


Fax 0431 901-62075