Zwischen Stechuhr und Feierabend – After-Work-Führung

After-Work-Führung in der Metallgießerei

Im Archiv - Veranstaltung vom 17. Juli 2020

Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei

Grenzstraße 1, 24149 Kiel


Mehr Infos

Ohne Uhren keine Industriearbeit - das lässt sich auch an der Metallgießerei zeigen. Erbaut 1884 für die Howaldtswerke in Dietrichsdorf, ist sie das letzte erhaltene Werftgebäude aus dieser Zeit. Eindrucksvoll wirkt die Werkhalle mit Schornstein, Öfen und Werkbänken. Doch wie wurde hier gearbeitet? Welche Rolle spielte das Diktat der Zeit? Und wie hat sich die Arbeitswelt seitdem verändert?
(Hinweis: Aufgrund der Corona-Vorschriften ist nur eine begrenzte Gästezahl möglich. Wir bitten um Verständnis!)

Eintritt 1 Euro

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel
Eva-Maria Karpf