Kunstvermittlung

SchülerKunstStücke

Diese Kunstaktion ist geeignet für die Jahrgangsstufen 10 bis 13 zu den Wechselausstellungen in der Stadtgalerie Kiel. Die Ausstellungsdauer gibt das Zeitfenster für das jeweilige Projekt vor.

Das Projekt SchülerKunstStücke will eine kreative Auseinandersetzung mit aktueller Kunst initiieren, bei der Schülerinnen und Schüler selbst aktiv in den Diskurs mit den Künstlerinnen und Künstlern, den Kuratorinnen und Kuratoren, den Kunstwerken und den Museumsbesucher*innen treten können.

Dies geschieht auf mehreren Ebenen: Interviews, Ausstellungsbesuche, Erarbeitung eigener künstlerischer Standpunkte / Arbeiten, Durchführen einer Blitzausstellung mit den eigenen Kunstwerken in den Räumen der Stadtgalerie Kiel und Vorbereitung der Öffentlichkeitsarbeit.

Sind eigene Arbeiten erstellt, erfolgt die Planung der eigenen Blitzausstellung. Das Schreiben von Saalzetteln, Einladungen an Eltern, Freundinnen und Freunde sowie Mitschülerinnen und Mitschüler steht an. Der Transport muss organisiert und die Presse eingeladen werden. Vielleicht muss eine Rede vorbereitet werden.

Die Blitzausstellung schließt das Projekt ab.

Weitere Informationen der Förde-vhs zu dieser Kunstaktion erhalten Sie hier.

Schüler präsentiert eine große Installation vor einer Gruppe title=
SchülerKunstStücke zum Gottfried Brockmann Preis 2015
Foto: Ruth Skibowski
Stadtgalerie Kiel
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
vhs-Kunstschule

Ansprechpartnerin zur Anmeldung für Kitas und Schulen ist Ruth Skibowski, 0431 901-3409