Politik & Verwaltung

Ordnen, planen, entscheiden: Damit das Zusammenleben in Kiel gut funktioniert, arbeitet die Stadtverwaltung für alle Bereiche des öffentlichen Lebens.

Kiel soll seine hohe Lebensqualität und seine Stärken ausbauen. Die Kielerinnen und Kieler sollen sich in ihrer Stadt wohlfühlen: Das hat die Ratsversammlung im Blick, wenn sie über die Entwicklung der Stadt entscheidet.




Aktuelle Meldungen

Meldung vom 10. August 2017 Nur über Treppen zur Reservierung für den Kindersachen-Flohmarkt

Wer am 27. August auf dem Holstenplatz beispielsweise gebrauchte Strampler anbieten möchte, kann sich schon vom 14. August an im Bürger- und Ordnungsamt einen Standplatz sichern. Aber im Ordnungsamt wird gerade der Aufzug ausgetauscht.

Meldung vom 8. August 2017 Jetzt schon online Briefwahl beantragen

Noch bevor das Briefwahlbüro im Rathaus am 16. August öffnet, können Wahlberechtigte bereits online die Briefwahl zur Bundestagswahl beantragen. Das Antragsformular ist unter www.kiel.de/wahlen hinterlegt.

Meldung vom 7. August 2017 Kein Aufzug im Ordnungsamt

Im Gebäude des Bürger- und Ordnungsamtes in der Fabrikstraße 8-10 wird der alte Aufzug ersetzt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 15. September dauern. So lange sind einige Bereiche des Amtes nicht barrierefrei erreichbar.

Meldung vom 20. Juli 2017 Lesesaal des Stadtarchivs geschlossen

Das Kieler Stadtarchiv bleibt aufgrund eines personellen Engpasses während der Sommerferien zeitweise geschlossen. In der Zeit von Montag, 24. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 11. August, kann der Lesesaal im Rathaus nicht genutzt werden.

Meldung vom 27. Juni 2017 Schifffahrtsmuseum schließt früher

An diesem Donnerstag, 29. Juni, schließt das Schifffahrtsmuseum statt um 20 Uhr schon um 18 Uhr für die Öffentlichkeit, weil die Abendstunden für eine geschlossene Gesellschaft reserviert sind.

Meldung vom 20. Juni 2017 Nur noch mit Termin zur Einwohnermeldestelle

Kein langes Warten mehr auf dem Flur vor der Einwohnermeldestelle im Kieler Rathaus oder im Stadtteilbürgeramt: Das Bürger- und Ordnungsamt bittet künftig um eine Verabredung und stellt zum 1. Juli um auf komplette Terminvergabe.