Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Weitere Informationen zum ÖPNV in Schleswig-Holstein finden Sie auf den Internetseiten des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein (MWVATT).

Schiene und öffentlicher Personennahverkehr in Schleswig-Holstein

Hinweise für Kiel:

Wegen des Abrisses des ZOB mussten von dort einige Haltestellen verlegt werden. Reisende können sich unter www.kiel.de/zob über die neuen Haltestellen der Busse informieren. Fernlinienbusse wie die der Unternehmen MeinFernBus, Flixbus und ADACPostbus fahren vom Interims-ZOB in der Kaistraße unter der Gablenzbrücke ab. Der Flughafen-Zubringer Kielius und der Berlin-LinienBus fahren von einer Ersatzhaltestelle am Bahnhofsvorplatz ab. Hinweisplakate weisen Reisenden vor Ort den Weg zu den Bushaltestellen.

  • An die Kreise oder kreisfreien Städte oder
  • an die NAH.SH GmbH, die vom Land Schleswig-Holstein mit der Aufgabe der Organisation des ÖPNV im Land beauftragt wurde.

NAH.SH

Hinweise für Kiel:

Für Auskünfte zu Fahrplänen und Tarifen wenden Sie sich bitte an:

Kieler Verkehrsgesellschaft mbH
Werftstraße 233-243
24143 Kiel
Telefon: +49 431 2203-0
Telefax: +49 431 2203-1299
Infotelefon: +49 431 2203-2203

Auskünfte zu verloren gegangenen Gegenständen in den Fahrzeugen der KVG erhalten Sie unter der Rufnummer: +49 431 2203-1201.

Online-Netzplan für Kiel

Internetseite der Kieler Verkehrsgesellschaft mbH

Gesetz über den öffentlichen Personennahverkehr in Schleswig-Holstein (ÖPNVG)

ÖPNVG

Worum geht es?

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist eine wichtige Säule im Verkehrskonzept des Landes Schleswig-Holstein. Grundsätzlich wird eine Verlagerung des motorisierten Individualverkehrs (MIV) auf öffentliche Verkehrsmittel angestrebt.

Der ÖPNV soll eine ausreichende Bedienung der Bevölkerung mit Verkehrsleistungen in allen Teilen des Landes gewährleisten und zu einer attraktiven und umweltfreundlichen Alternative zum MIV weiterentwickelt werden.


Zuständige Stellen
Diese Leistung gehört zur Kategorie
Auch interessant
Bankverbindung & Postanschrift

Förde Sparkasse
IBAN: DE03 2105 0170 0000 1000 16
BIC: NOLADE21KIE

Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihren Überweisungen den Verwendungszweck wie das Kassenzeichen (zum Beispiel 01000900...-001-1) oder die Rechnungsnummer (zum Beispiel 5904001000) anzugeben. Vielen Dank.

Postanschrift der Stadtverwaltung

Landeshauptstadt Kiel
Postfach 1152
24099 Kiel

 

Logo 115 - Ihre Behördennummer

Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr.

Sie sind nach Kiel gezogen und haben das Auto noch nicht umgemeldet? Sie haben Fragen zu Trauung, Elterngeld oder Hausbau? Wo bekomme ich meinen Reisepass?

Dafür gibt es in Kiel eine Telefonnummer, die alles weiß: 115 - die einheitliche Behördennummer